Praxis für osteopathische Behandlungen, Chiropraktik und Massage

Wann ist der nächste freie Termin?

 

Heiko Eulenberger

Herzlich Willkommen.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine Heilpraktikerpraxis in Hamburg Volksdorf informieren.

Meine osteopathische Ausbildung habe ich im Acon-Colleg der Arbeitsgemeinschaft für Chiropraktik/Osteopathie und Neuraltherapie Deutscher Heilpraktiker e.V. im Jahr 2017 mit Erfolg abgeschlossen.
Der damit verliehene Titel  DO.CN ® sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, ermöglichen es, dass viele gesetzliche Krankenkassen die osteopathischen Behandlungen anteilig übernehmen.
Hierfür benötigen Sie lediglich eine Empfehlung / Privatrezept für eine osteopathische Behandlung, die von einem Arzt ausgestellt wird.
Auf der folgenden Seite können Sie sich über die Zuzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen erkundigen: www.osteokompass.de/patienteninfo-krankenkassen (ohne Gewähr)

Das genaue Verfahren kann ich Ihnen gerne vorab erklären oder Sie informieren sich direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Ich freue mich Sie bald in meiner Praxis begrüßen zu können.

Mit herzlichen Grüßen,

Heiko Eulenberger

 

Auch mit der Covid Ausnahmesituation ist meine Praxis weiterhin für Sie geöffnet.
Ich beachte wie auch sonst die gebotenen Hygienevorschriften in der Praxis.

Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus COVID-19 gibt, von einem Besuch der Praxis ab.
Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt.
Als Heilpraktiker ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 nicht gestattet.

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da. Sie können mich gerne wegen Ihrer Beschwerden auch erst einmal telefonisch kontaktieren.